Triberger Weg 40, 51063 Köln
+49 163 ThBoehm

Harlem Shake oder „ES REICHT“

„Gangnam Style“ fing ganz entspannt an, verbreitete sich langsam über die USA nach Europa und nervt jetzt die ganze Welt. Es dauerte ewig bis der Song die Radiostationen der Republik erreichte und eigentlich war der Song da schon nicht mehr cool.
Im August dachte ich, dass ich den „Gangnam Style“ schon verpasst hätte, lag ich mit meiner Einschätzung gehörig falsch. Kurz darauf ging es erst richtig los. Gangnam Style facebook

Am 15. Juli erschien der Song in Korea, am 15.09. in den USA und bei uns erst am 15.10.!
Auch wenn der Song auf YouTube ein riesiger Erfolg war, hat Deutschland zum Weltrekord nicht beigetragen.

Mit „Harlem Shake“ erreichte uns jetzt das nächste Video, dass in Sekundenschnelle, dank YouTube, Viral ging.
Am 02.02. erschien das Originalvideo …

… und kurz darauf wurde mein RSS Reader mit unzähligen weiteren Versionen überflutet.
Am Ende konnte sich selbst die Grumpy Cat dem Trend nicht entziehen ….

… NOT!!

 

Jetzt gibt es sogar eine „Harlem Shake It“ App, mit der im Handumdrehen jeder sein eigenes Video drehen kann. Wir werden uns also bald noch mehr „Harlem Shake“ Videos ansehen „dürfen“, da jetzt wirklich JEDER sein eigenes Video drehen kann. Ob dies wirklich förderlich ist, wage ich zu bezweifeln. Vielleicht sollten wir uns den Bewohnern Harlems anschließen und die Harlem Shake Videos „disrespectul“ finden.

Schließlich geht der „Harlem Shake“ ganz anders …

Mit diesem Wissen kann man jetzt in jeder Diskussion zu „Harlem Shake“ Videos auftrumpfen und zeigen wie es richtig geht, dank BreakdanceDVD.com 😉

Leave a reply