Triberger Weg 40, 51063 Köln
+49 163 ThBoehm

Vorverkauf: re:publica 2014 – INTO THE WILD

Heute um 12:00 hat der Kartenvorverkauf für die re:publica 2014 vom 6.-8. Mai begonnen. Leider gibt es 2014 keine Bloggertickets mehr. Allerdings ist dies verständlich, da sich fast jeder Besucher mit Sicherheit auch als Blogger bezeichnen wird. 😉

Das Early Bird Ticket gab es für 120€! Dies ist jetzt allerdings auch schon ausverkauft. Es hat also keine 90 Minuten gedauert, bis ganz Deutschland versucht hat ein Ticket zu ergattern! 😉

UPDATE (13:44)
Es sind wieder Tickets erhältlich!

UPDATE (14:21)
Jetzt scheinen sie aber weg zu sein

Wer noch ein „normales“ Ticket kaufen möchte, muss sich jetzt also gedulden! Reduzierte Tickets sind allerdings weiterhin verfügbar!

Warum gibt es keine Bloggertickets mehr?
Die Social Media-Landschaft hat sich sehr verändert und es schien uns nicht mehr angemessen, vergünstigte Ticketpreise einzig an dem Kriterium festzumachen, ob jemand ein Blog betreibt. Wichtiger ist uns, dass die re:publica eine Konferenz für Alle bleibt und also auch für diejenigen bezahlbar ist, deren Budget eher mager ist. SchülerInnen, Studierende, Arbeitslose, HartzIV-EmpfängerInnen und RentnerInnen haben erstmals die Möglichkeit, ermäßigte Tickets zu kaufen – mit oder ohne eigenes Blog. (Bitte haltet am Eintritt den entsprechenden Nachweis bereit.)

Für wen sind die ermäßigten Tickets?
Für die re:publica 2014 gibt es erstmals ermäßigte Tickets. SchülerInnen, Studierende, Auszubildende, HartzIV-EmpfängerInnen und RentnerInnen können sich diese Tickets kaufen. Wichtig ist, dass ihr einen Nachweis dafür habt, den ihr uns dann vor Ort zeigen könnt.

Einen Rückblick auf 2013 gibt es natürlich auch auf meinem Blog! 🙂

22. November 2013
|||

Related Posts

Leave a reply