Triberger Weg 40, 51063 Köln
+49 163 ThBoehm

Vegane Arbeitswoche – Tag 4

Der .4. Tag der Veganen Arbeitswoche stellte eine Herausforderung dar, da ich normalerweise keine Soßen koche. Wenn ich eine Soße benötige, dann nehme ich ein Tütchen und gebe Wasser hinzu. Leider war dies nicht möglich, da ich keine Vegane Jägersoße finden konnte.

Frühstück
Frühstück

Das Frühstück ähnelt zu 100% Tag 3! Es hat sich einfach bewährt! 🙂

Mittagessen
Wrap mit Bolognese Soße

Die sehr leckere Bolognese Sauce war am gestrigen Abend einfach zuviel. Also kam Sie in der Mittagspause auf einen Wrap und ab in den Backofen. Ich hätte noch Mais im Kühlschrank gehabt … den ich aber viel zu spät gesehen habe. 🙁

Abendessen
Vegane JägersoßeALDI Soja-Schnitzel

Wie bereits in der Einleitung angekündigt, habe ich die vegane Jägersoße ohne Hilfsmittel gekocht. Neben den auf dem rechten Bild abgebildeten Zutaten kamen noch Tomatenmark, 8-Kräuter, Balsamico, eine Prise Zucker und Maisstärke zum Binden in die Soße.
Das Soja-Schnitzel von Aldi ist ohne Soße ungenießbar. Ich kann eigentlich nur von den GutBio-Produkten abraten wenn man noch ein paar Geschmacksnerven besitzt. 😉

Jägerschnitzel mit Pommes VEGAN

Das fertige Jägerschnitzel mit Pommes sah ansprechend aus und schmeckte, dank der Soße, auch richtig gut. Es hat wenig mit einem den köstlichen 600gr Schnitzel von BIG FOOD – Essen in XXL zu tun, wenn es um die Größe geht. Allerdings kam bisher kein Schnitzel an das Bio Schnitzel mit warmen Kartoffelsalat im Guten Abend (Köln) heran. Ich glaube, dass mich Frank Huber mit dem Bio Schnitzel für alle Zeit verdorben hat! 😉

Energy Drink
Bio EnergyDrink

MAD BAT – BIO ENERGY heisst das Zeug, steht bei Marktkauf in der Bio Abteilung und kommt in einer „Tetrapack-Dose“. Gut gekühlt erinnert es an Arizona Ice Tea, da er ohne Kohlensäure ist.
Hat mich nicht wirklich aus den Socken gehauen (aufgeweckt), trotz der Vitamine. Guarana- und Koffein-Resistent bin ich mit Sicherheit schon! 😉 Geschmacklich auf dem Level eines Eistees. ^^

Related Posts

3 comments

Ja, die GutBio-Sachen sind ok, aber nichts für den feinen Gaumen.
Ich kaufe höchstens mal die Grillwürstchen, ansonsten mache ich sowas lieber selber.
Danke für das Rezept für die Jägersauce, eine echt gute Idee!
LG

Das ist ja lustig, dass Du ausgerechnet das Sojaschnitzel von GutBio ungenießbar findest. Ich hatte heute zum ersten Mal überhaupt ein Sojaschnitzel und genoss es warm mit reichlich Senf. Was soll ich sagen…mir hat es gut geschmeckt. Deine Jägersosse sieht sehr gut aus!

So verschieden sind die Geschmäcker 🙂

Leave a reply